Fräsen - Rohr- und Kanalreinigung betreiben wir unter anderem mit mechanischer Rohrfräsung.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind:

  • Abflusshindernisse aller Art (hartnäckige Ablagerungen, Laub-, Sand- und Schlammrückstände, Baumwurzeln, Haare oder Hygieneartikel)
  • Rohrverstopfungen im Abwasserleitungssystem
  • Alle Ablaufsysteme innen und außen

Abwasserleitungen im täglichen Gebrauch sind:

  • Küchen-, Badezimmer-, WC-, Regen- bzw. Bodenablaufanschlüsse und Fallrohre
  • Küchen- und Schmutzwasser-Grundsielleitungen

In diesen Abwasserleitungen setzen verfestigte Ablagerungen (z. B.: Urinstein oder Fettbewuchse) an den Innenwänden an. Aufgrund dessen verengt sich der Querschnitt der Rohrleitungen.

Das Wasser kann dadurch nicht mehr ungehindert abfließen und verstopfte Leitungen sind die Folge. Hierfür setzen wir Spiralfräsen ein und können damit Rohrleitungen mit Durchmessern von 30 - 300 mm auf Längen von bis zu 50 Metern von Abflusshindernissen befreien, so dass der Durchschnitt wiederhergestellt werden kann. Die flexiblen Stahlspiralen der Fräse können mit verschiedenen Fräsköpfen ausgestattet werden, damit auch bei größeren Querschnitten eine gründliche Reinigung vollständig gewährleistet werden kann.

Reinigung Fräsen